Alles über den Jacuzzi

Materialien

Der Whirlpoolkörper kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Acryl- und Gusseisenbäder sind die gebräuchlichsten, aber der Whirlpool kann auch aus Kunststoff und Naturstein hergestellt werden.

Die preiswertesten Optionen – Schalen aus Polymerwerkstoffen. Acryl- und Kunststoff-Whirlpools sehen schön und attraktiv aus und fühlen sich angenehm an, aber man kann diese Materialien nicht als dauerhaft bezeichnen. Gusseisen und Stein sind haltbarer.

Da Acryl am häufigsten gewählt wird, bieten die Hersteller heute Badewannen an, deren Schalen aus zwei- oder dreischichtigem Acryl hergestellt werden, um eine größere Haltbarkeit durch verstärkte Metallgitter zu erreichen.

Alles über den Jacuzzi

Solche Bäder sind leicht, sie lassen sich leicht vom Laden zu Ihnen nach Hause fahren, auf den Boden heben, montieren und anschließen. Ein erwachsener Mann kann damit leicht fertig werden. Gusseisenprodukte werden die gleichzeitige Arbeit mehrerer Personen erfordern. Sie können sie hier kaufen: https://warenza.de/wohnen/bad/badewannen-und-whirlpools/whirlpools. Im Angebot der modernen Geschäfte für Sanitärartikel finden Sie einen Whirlpool aus dem Kvaril. Dieses polymere Material besteht aus Acryl und Quarzsand. Solche Bäder sind widerstandsfähiger gegen mechanische Beschädigungen, Kratzer und Späne.

Whirlpools aus Stahl und Gusseisen kosten mehr, sie sind langlebiger, arbeitsintensiver in Transport und Installation. Aber sie sind es wert. Gusseisen hält die Wärme besser zurück, das Badewasser kühlt nicht länger ab. Gusseisenbäder sind teurer als Stahlbäder, Stahlschüsseln halten die Wärme nicht so gut.

Die Wahl des Materials ist wichtig, um den akzeptablen Preis zu bestimmen, keine zusätzlichen Auswirkungen auf die Gesundheit, keine Erhöhung der Heilwirkung des Schalenmaterials, und daher wäre es falsch zu fragen, ob das Bad nützlicher ist – Kunststoff oder Stahl. Unabhängig vom Material der Schüssel bieten die Hersteller die gleichen Sicherheitsmaßnahmen an, um die menschliche Gesundheit nicht zu schädigen.

Zum Beispiel, wenn die Schüssel leer ist, schaltet sich das Gerät nicht ein, und um einen elektrischen Schlag während des Verfahrens zu vermeiden, wird das Gerät mit automatischer Abschaltung und RCD verwendet. Tritt während der Benutzung eine Fehlfunktion auf, schaltet sich der Strom einfach ab.

Formen und Abmessungen

Alles über den Jacuzzi

Jacuzzis sind symmetrisch und asymmetrisch in ihren Formen. Heute ist es nicht schwer, die folgenden Modelle im Verkauf zu finden:

  • klassische rechteckige Jacuzzis – optimal für kleine Badezimmer;
  • Ecken – befindet sich in der Ecke des Sanitärraumes und gibt dessen Zentrum für andere Gestaltungsideen frei;
  • Seite – an der Wand montiert und haben ein höheres Innenvolumen;
  • rund – benötigen ziemlich viel Platz, sind manchmal genau in der Mitte des Raumes auf einem kleinen Sockel installiert;
  • Nicht-Standard – dazu gehören ovale, asymmetrische, hexagonale und oktaedrische Bäder sowie Whirlpools in Form eines Herzens und Waschbecken.

Klassische Einzel-Whirlpools haben Abmessungen, die es erlauben, sie auch in kleinen Räumen zu installieren. Auch Eckprodukte sind gefragt, da sie angemessene Abmessungen haben können – 150×150 cm oder 180×180 cm. Whirlpool günstig.

Bäder dieser Größe sind oft mit zwei Kopfstützen ausgestattet, was sie zu Zweisitzern macht. Für den bequemen Einmalgebrauch genügt und Größen von 140×140 cm. Denken Sie daran, dass Bäder von geringer Größe in der Regel recht tief sind – bis zu einem Meter. Und es kann schwierig sein, ältere Menschen zu besteigen, ebenso wie Kinder.

Badewannen mittlerer Größe gelten als Whirlpool rechteckiger Bauart 1,8 m x 1,8 m. Ihre Tiefe beträgt in der Regel 60 cm. In einem solchen Bad können Sie die Whirlpool-Massage in der Liegeposition mit großem Komfort genießen. Gängige Größen sind 170×75 cm, 170×70 cm, 150×70 cm. Die Größen sollten auf der Grundlage der Größe des Raumes bestimmt werden.

Um zu verstehen, wie viele Personen in den Whirlpool passen, ist es wichtig, nicht nur die Originalgröße, sondern auch die Position der Düsen zu berücksichtigen. Ihre Wirkung muss anatomisch korrekt sein, nur dann wird die Hydromassage von Nutzen sein.

Wenn Sie der glückliche Besitzer eines großen Badezimmers in Ihrem eigenen Haus sind, können Sie die folgenden Dimensionen betrachten:

  • ovale oder runde Whirlpoolwanne 2,1x1x0,6 m;
  • rechteckige klassische Version 2×1,5 m;
  • Winkelmodell mit Abmessungen von 1,9×1,9 m.

Wenn beim Kauf eines Whirlpools für eine Wohnung die Installation einer Badewanne über dem Erdgeschoss impliziert ist, müssen Sie das Gewicht berücksichtigen. Und das Gewicht wird unter Berücksichtigung der Ausrüstung, des Wassers und des menschlichen Körpergewichts berücksichtigt.

Denken Sie daran, dass einige der Schalen ursprünglich für Eingriffe im Sitzen und andere – nur in der liegenden Position – konzipiert sind. Sie unterscheiden sich durch die Lage der Stutzen.